Das con!flex-Teamboard

für bessere Kommunikation und gute Arbeit

Gerne begleiten wir Sie dabei, mit modernen Arbeitsformen der immer größer werdenden Dynamik proaktiv begegnen zu können. Dabei ist es wichtig, Mitarbeiter noch stärker einzubinden, anspruchsvollere und abwechslungsreichere Arbeitsaufgaben zu übertragen und Selbstverantwortung zu ermöglichen. Gleichzeitig gilt es kontinuierliche Verbesserung zu ermöglichen und entsprechende Rahmenbedingungen, Freiräume und Entwicklungsmöglichkeiten zu schaffen.

Gute Arbeit im Interesse der Kunden und der Mitarbeiter

Fangen auch Sie an, gemeinsam an der Optimierung Ihrer Prozesse zu arbeiten

VERBESSERUNG DER KOMMUNIKATION

In regelmäßigen Teamgesprächen am Teamboard findet ein vertrauensvoller und lösungsorientierter Dialog zwischen Leitungskräften und Teammitgliedern statt.

Die Kommunikation über die anstehenden Themen und Probleme ist geregelt, zeitnah und effektiv.

KONTINUIERLICHE VERBESSERUNG

Es findet eine permanente Optimierung von Prozessen mit klar messbaren Ergebnissen statt. Bei der Kommunikation und Problemlösung steht die Zufriedenheit des Kunden/ Patienten im Vordergrund.

GEMEINSAME ENTWICKLUNG

Das Teamboard trägt zur Veränderung der Kultur und der Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitern, Führungskräften und Schnittstellen bei.

Eine gemeinsame Weiterentwicklung von Lösungen zur Verbesserung der aktuellen Situation fördert das gegenseitige Verständnis und die Vertrauenskultur. Die Organisation wird flexibler und entwickelt sich zur lernenden Organisation.

TRANSPARENZ VON ARBEITSPROZESSEN

Durch Transparenz bzgl. aller Maßnahmen und Ergebnisse auf den Anliegenkarten (Anka) werden die Arbeitsprozesse und vereinbarten Verbesserungsmaßnahmen für alle Teammitglieder transparent.

STEIGERUNG DER VERANTWORTUNG JEDES EINZELNEN

Alle Teammitglieder werden in Entscheidungen mit einbezogen und die Handlungs- und Entscheidungs­spielräume werden erweitert. Es erfolgt eine permanente Optimierung der Aufgabenverteilung und Arbeitsabläufe im Teamboardbereich. Dadurch wird die Selbstverantwortung der Mitarbeiter gesteigert.

So funktioniert das con!flex Teamboard

Der Bearbeitungsprozess durchläuft 6 Teamboard-Bereiche

So unterstützen wir Sie bei der Einführung des Teamboards

  • Kompetente Rundum-Beratung zur Implementierung des Teamboards
  • Unterstützung bei der Erstellung einer Verbindlichkeitsmatrix zur Anpassung aller Besprechungsformate an Ihre internen Gegebenheiten
  • Schulungen für Mitarbeiter und Teamboard-Moderatoren
  • Erstellung Ihres individuellen Teamboards nach firmeneigenem Design mit allen benötigten Materialien
  • Hotline nach Einführung des Boards

Personalisieren Sie Ihr con!flex Teamboard

Individuelle Gestaltung in Ihrem Design

Die Größe des Teamboards, die Farben und natürlich das Design (mit Ihrem Logo!) passen wir individuell an. Unsere Teamboards unterstützen Sie nicht nur dabei, Ihre Prozesse von innen heraus zu optimieren, Sie werten mit dem modernen Design auch das Ambiente Ihres Unternehmens auf und sorgen damit dafür, dass Ihre Mitarbeiter sich mit diesem Instrument gerne auf den Weg der kontinuierlichen Verbesserungsarbeit machen.

Kundenstimmen zum Teamboard

„Wir haben mit Hilfe von con!flex ein Teamboard entwickelt und in mehreren Abteilungen unserer Klinik eingeführt. Es hat die interdisziplinäre Zusammenarbeit nachhaltig verbessert, ein Lösungsdenken bei den Mitarbeitern befördert und damit mehr Selbstverantwortung etabliert. Das Teamboard wurde damit ein wesentliches Instrument unserer kontinuierlichen, patientenzentrierten Verbesserungsarbeit. Unsere Pilotbereiche sind mit der kompetenten Unterstützung und mit den erzielten Ergebnissen durch die Berater, Trainer und Coaches von con!flex äußerst zufrieden. Wir werden das Teamboard gemeinsam unternehmensweit einführen.“

Jürgen Winter

Vorstand, KU Klinikum Altmühlfranken

„Kritik, Verbesserungsvorschläge und Probleme werden zeitnah besprochen und gemeinsam Maßnahmen erarbeitet, die zu einer guten Lösung führen!“

Athanasios Furlas

Facharzt für Chirurgie in der Ambulanz in Gunzenhausen, KU Klinikum Altmühlfranken

„Der Zusammenhalt in unserem Team ist durch die tägliche Teamboard-Besprechung stärker geworden. Jeder macht sich Gedanken darüber, wie etwas verbessert werden könnte. Außerdem sind durch das Teamboard die Themen und der jeweilige Bearbeitungsstand für jeden transparent!“

Claus Pflug

Personalleiter in Gunzenhausen, KU Klinikum Altmühlfranken

„Alle Teammitglieder können Ihre Anliegen in die Besprechungen einbringen und werden gehört. Dadurch fühlt sich auch jeder verantwortlich und beteiligt sich daran die Themen zeitnah zu bearbeiten und gemeinsam eine Lösung zu finden. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit in den Besprechungen führt zu mehr Verständnis füreinander und einen größeren Zusammenhalt durch die gemeinsam erzielten Erfolge.“

Frau Mießner

Leitung der Notaufnahme, KU Klinikum Altmühlfranken

Sie wollen mehr zum Teamboard erfahren?

Dann rufen Sie uns einfach an unter 0951 – 700 87 43 oder senden eine E-Mail.